top of page

WAS MICH AUSMACHT

Line separator
Christoph Müller 6.jpg

Christoph Müller begann seine berufliche Karriere im Maschinenbau. Dort entwickelte er Pumpen und Förderanlagen und leitete Projekte für Klein- bis Grossunternehmen.

Aufgrund seiner ausserordentlichen Exaktheit in der Umsetzung fachlich komplexer Projekte erhielt er sodann eine neue Aufgabe in der Sicherheitsbranche und übernahm die Leitung der Abteilung Sicherheitsmanagement eines Grosskonzerns. Mit seinem feinen Gespür für Veränderungsprozesse baute er dabei auch eine Fachorganisation im Betrieblichen Gesundheitsmanagement auf. Dies war sein Sprungbrett, um mit eigenem Unternehmen in die Gesundheitsbranche zu wechseln.

Sein grosses Verantwortungsbewusstsein für seine Familie führte ihn zwar zuerst noch in die Unternehmensberatung im Risk Engineering einer Versicherung.

Seit 2008 bildet Christoph sein Interesse für psychosomatische Prozesse mit Ausbildungen, wie zum Mentalcoach, Transformationscoach und psychosomatischen Gesundheitscoach, laufend weiter aus. Die chronischen Krankheiten von nahestehenden Personen liessen ihn hinterfragen, was deren wahrer Ursache ist, da die moderne Medizin bei ihnen nachhaltig nicht wirkte. Gewachsen aus einer eigenen, persönlich herausfordernden Lebensphase kann er die Anliegen seiner Klientschaft gut verstehen und diese ganzheitlich, empathisch und wirkungsvoll unterstützen.

Christoph ist überzeugt, dass jede chronische Krankheit eine Heilungschance hat, wenn die Betroffenen bereit sind für sich einzustehen und die Verantwortung dafür übernehmen. Gesundheit oder Krankheit ist die Folge der eigenen Lebenseinstellungen.

Deine Welt verändern, kannst nur du!

Hier ist die ganze Geschichte mit anderer Sichtweise:

Christoph Müller erblickte als gesundes, vollkommenes und neugieriges Geschöpf das Licht der Welt. Die Welt die er antraf, war jedoch kalt und rau und gab ihm das Gefühl nicht gut genug zu sein. Sie war nicht aus Liebe gemacht, sondern aus Vorurteilen, Unsicherheit und Angst. Dies sorgte dafür, dass Christoph oft krank wurde, nicht funktionieren konnte und sich von dem „Ganzen“ abwendete. Das Ganze, das richtig und wahr ist für ihn. So tauschte er seine Wahrheit bald gegen das ein, was er glaubte sein zu müssen - angepasst, brav und leistungsorientiert. Damit nährte er den Irrtum seiner Angst vor dem, was er dachte zu sein. Infolge dessen legten sich grosse Steine ihm in den Weg und verdunkelten sein inneres Licht zunehmend.
Gefangen in der Lüge, die diese falsche Vision antrieb, versteckte er sich lange Jahre hinter den Gittern seines imaginären Gefängnisses. Christoph konnte das Risiko nicht ertragen, gesehen zu werden als den, den er glaubte zu sein. Er konnte die Gefühle nicht ausdrücken, was ihn zurückhielt zu erkennen, wer er in Wahrheit ist.
Und dann, eines Tages brachte ihn eine kreative Macht in seinem Inneren dazu aufzuwachen und die Essenz seiner Seele zu fühlen, die Christoph so lange im Stich gelassen hatte. Es war als hätte er den Klang einer entfernten Trommel vernommen. Er fühlte seine wahre Schwingung.
Und so lernte er die Flamme der Liebe, Freude und Wahrheit anzufachen, die eingeschlafen war im Kern einer Lüge, die sich wie ein Panzer um seine Jugend gelegt hatte. Dies half ihm den lieben zu lernen, den er sein muss. Doch brauchte er noch etwas anderes, um zu fühlen, dass er frei war.
Christoph fand den Mut, sich jenseits seiner Angst zu wagen, um zu sehen, was er finden würde. Er fühlte die lange zurückgehaltene Wut, Angst und Trauer. Es war absoluter Wahnsinn. 
Die Tränen rannten mit solcher Wucht über sein Gesicht, dass diese die Gefängnismauern sprengten und er ins Innere seines Herzens greifen konnte und fühlte jenseits der Illusion nichts als ein imaginäres Gespenst. Um zu sehen, was wirklich am wichtigsten ist, dass er aus Liebe und Güte geschaffen wurde. Es gibt keinen Grund sein Gesicht zu verbergen. Christoph ist jetzt ihm selbst Freund.

Der Schlüssel um frei und heil zu sein, besteht darin, er selbst zu sein!

Mit der richtigen Anleitung und Absicht kommt jeder aus seinem imaginären Gefängnis!

 

Bereit?

 

Melde dich für alle Anliegen direkt bei mir,

komm an ein Seminar oder

buche mich als Keynote-Speaker für deine Veranstaltung.

CHRISTOPH MÜLLER

PSYCHOSOMATISCHER GESUNDHEITSCOACH

bottom of page