Suche
  • Christoph Müller

Wieviel Verantwortung übernimmst du für deine Gesundheit?

Die meisten Menschen gehen zum Arzt wenn sie krank sind. Der Arzt untersucht den Patienten, stellt eine Diagnose und verschreibt ein passendes Medikament. Der Patient nimmt das Medikament gemäss Verordnung ein und nach ein paar Tagen verschwinden meistens die Beschwerden.


Hast du dies auch schon so gemacht als du krank warst? Und warst du danach geheilt oder musstest du mehrmals zum Arzt bis die Beschwerden vorbei waren oder traten sogar noch andere Beschwerden auf?


Hast du damit deine Verantwortung für deine Gesundheit übernommen?




Aus meiner Sicht wird so die Verantwortung dem Arzt übergeben. Die Ursache, die zu deiner Krankheit führte, wird in den meisten Fällen nicht untersucht. Für die Untersuchung einer Anamnese, der Vorgeschichte, hat der Arzt in den knapp bemessenen Sitzungen keine Zeit.



Ich bin überzeugt, dass Heilung nur durch das Herausfinden der Ursache, was zu dieser Krankheit führte, geschehen kann. Wenn du die Ursache deiner Krankheit kennst, so erkennst du auch, welche Auswirkung die Ursache hat. Du erfährst deine Lernlektion von Ursache und Wirkung. Damit kannst du in Handlung gehen und die richtigen Massnahmen zur Genesung deiner Krankheit treffen. Dazu braucht es oft keine Medikamente.


Du übernimmst die volle Verantwortung für deine Gesundheit.

Heilen kannst du dich selbst. Aktiviere dazu deine Heilgabe!

Ich helfe dir dabei.


Dein Gesundheitscoach Christoph Müller

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen